Passbeantragung

Liebe Vereinsvertreter*innen,

da es immer wieder zu vermeidbaren Problemen bei der Passbearbeitung kommt, möchte ich Euch hier noch einmal auf einige Dinge hinweisen.

Wir arbeiten nun schon seit einige Jahren (2014) mit nuLiga und haben in der Zwischenzeit viele Änderungen und Verbesserungen im System erhalten.

Gerade bei der Beantragung von Spielausweisen haben wir in den letzten Jahren einige Änderungen gemacht. Spielausweise können und werden mittlerweile innerhalb eines bzw. 2 Tagen ausgestellt. Selten ist es der Fall, dass eine Beantragung einer Spielberechtigung länger als eine Woche benötigt. Denkt man da an die alten Zeiten zurück, ist dies doch ein enormer Fortschritt.

Mittlerweile verzichten wir bei der Beantragung vieler Spielberechtigungen auf Formulare und ID-Nachweise. Wir haben die Anzahl der Formulare auf ein nötiges beschränkt.

So ist bei einer Erstausstellung und einem Vereinswechsel innerhalb des Verbandes kein Formular mehr nötig, ebenso bei einer Wiederauflebung einer abgemeldeten Spielberechtigung. Umschreibungen sind unkompliziert zu beantragen ohne einen Nachweis.

Dennoch sind bei einigen Spielberechtigungen (Sonderspielberechtigungen wie z.B. Zweitsprecht, Zweifachspielrecht usw.) Formulare zwingend notwendig und können nur genehmigt werden, wenn diese Formulare bei der Beantragung mit eingereicht – sprich hochgeladen – werden.

Aus gegebenem Anlass möchten wir Euch deswegen noch einmal dringend darauf hinweisen, dass bei allen Anträgen, bei denen während der Beantragung ein Dokument gefordert wird, dieses auch mit und gleichzeitig hochgeladen wird. Ansonsten kann eine Spielberechtigung nicht bearbeitet werden und die Erteilung der Spielberechtigung verzögert sich, was aber eigentlich vermeidbar wäre. Leider nimmt dies in letzter Zeit immer mehr zu, dass Formulare nicht eingereicht werden!

Hier einige Beispiele, bei denen es immer wieder zu Verzögerungen kommt, weil die erforderlichen Dokumente von Euch nicht hochgeladen werden:

Namensänderung – Hier ist eine Kopie des Personalausweises oder Stammbuches erforderlich

Verbandswechsel

Vereinswechsel (Wechsel innerhalb des Verbandes).

  • Hier wird kein weiteres Formular benötigt, da der Spielberechtigte bereits im System vorhanden ist. Die Spielberechtigung wird ausgestellt, sobald der abgebende Verein die „Lizenzfreigabe“ erteilt hat, d.h. die Freigabe auf seiner Vereinsseite zur Kenntnis genommen hat., spätestens aber nach 14 Tagen der Beantragung durch den Verein.

Doppelspielrecht

Grundsätzlich gilt, dass bei allen Spielberechtigungsanträgen den Anweisungen im System Folge zu leisten ist. D. h., werden Formulare gefordert, müssen diese auch bei der Beantragung eingereicht werden. Dies setzt voraus, dass bei der Beantragung alle erforderlichen Formulare und Bescheinigungen vorliegen.

Die pdf-Datei, die euch nach Beantragung einer Spielberechtigung zugesendet wird als email ist nicht das Papier, welches bei der Beantragung gefordert wird. Dieser Antrag ist lediglich das Ergebnis eurer Eingabe in nuLiga und dient eurem Verein zur Ablage und ist 3 Jahre aufzubewahren. So steht es auch auf dem Antrag.

Formulare, die im System hochzuladen sind, findet ihr alle auf unserer Homepage unter dem Reiter „Formulare“ (https://www.hvrheinland.de/service.html)

Wir möchten Euch heute noch einmal bitten, bei der Beantragung die geforderten Formulare mit einzureichen, damit das Erteilen der Spielberechtigungen auch zügig erfolgen kann. Spielberechtigungsanträge, bei denen die geforderten Unterlagen fehlen, müssen in Korrektur gesetzt werden und können erst bearbeitet werden, wenn die geforderten Unterlagen komplett vorliegen.

Solltet ihr dennoch Fragen hierzu haben, könnt ihr jederzeit per email oder telefonisch rückfragen und wir helfen gerne weiter.

Wir hoffen nun, keine Fehlbitte an Euch zu richten. Bitte teilt dies auch euren Mitgliedern mit, die die Berechtigung zur Beantragung von Spielberechtigungen haben.

Eure Geschäftstselle

Zurück