Der DHB informiert: Aktualisierung der Transfergebühren ab 01.07.2023

von Claudia Tönges

Liebe Handballfreunde*innen,

basierend auf dem Beschluss des EHF-Exekutivkomitees vom 16. September 2016 (Reykjavik, ISL) verlangt jedes Ende der offiziellen Wettkampfsaison eine Aktualisierung der administrativen Transfergebühren in Bezug auf den Kurs zwischen CHF und €. Anbei findet ihr die aktuelle Festlegung der Transfergebühren ab 01.07.2023:
Alles Transferanfragen für Amateur- und Vertragsspieler, die ab dem 01. Juli 2023 eingehen, unterliegen den Gebühren in Höhe von 153 EUR (Amateur) bzw. 1.530 EUR (Vertragsspieler).

Die Ausbildungsvergütung beträgt ab dem 01.07.2023 pro Saison: NT / Nationaler Verband – 1.530 EUR und Vereine – 3.570 EUR.

Beigefügt ist ebenfalls der aktualisierte IVW-Antrag ab 01.07.2023.

Bitte nehmt dies zur Kenntnis. Wir danken für eure Mitarbeit in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen/ Kind regards

Anne Adamczewski
Internationaler Transfer, 3. Liga
International Transfer, 3. League

Deutscher Handballbund e.V./ German Handball Federation
Strobelallee 56
44139 Dortmund
Germany
T +49 231 911 91 16
F +49 231 911 91 17
E Anne.Adamczewski@dhb.de
W www.dhb.de