HVR-Verbandstag 2022

Auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zum Verbandstag

Vorankündigung Verbandstag 2022

Liebe Vereinsvertreter/innen,

wir wünschen allen Handballern/innen, ihren Familien und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und gutes und gesundes Jahr 2022.

Auch wenn wir derzeit pandemiebedingt noch nicht wieder aktiv sein können, möchten wir Euch fristgerecht den Termin für den nächsten ordentlichen Verbandstag des Handballverbandes Rheinland ankündigen.

Er findet, wie beim Verbandstag 2019 beschlossen, im Spielbereich Nahe/Hunsrück statt.

Ausrichter: HSG Kastellaun/Simmern
Verbandstag Handballverband Rheinland 07.05.2022
Uhrzeit und Veranstaltungsort werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Alle weiteren Informationen, Einladungen und Fristen werden Euch zeitnah über das Vereinspostfach in nuHandball und über die Verbandshomepage mitgeteilt.

Sollte eine Präsenzveranstaltung im nächsten Jahr nicht möglich sein, werden wir auf eine digitale Lösung ausweichen.

Peter Josef Schmitz
Präsident

Hermi Häring
Geschäftsführer

Protokoll Verbandstag 2019
Auszug aus der Satzung zum Verbandstag

§ 24 Der Verbandstag

  1. Der Verbandstag setzt sich zusammen aus:
    • den Mitgliedern des Erweiterten Präsidiums,
    • den Ehrenmitgliedern des Verbands,
    • dem Verbandslehrwart
    • dem Verbandsschiedsrichterlehrwart
    • den Vereinsvertretern.
  2. Die Mitglieder des Erweiterten Präsidiums, die Ehrenmitglieder, der Verbandsschiedsrichterlehrwart und der Beauftragte für den Minihandball haben jeweils eine Stimme.
  3. Jeder Mitgliedsverein des HVR hat eine Stimme. Für jeweils bis zum 5 am Spielbetrieb gemeldeten und teilnehmenden Mannschaften hat der Verein eine weitere Stimme. Stichtag für die Ermittlung der Stimmenzahl eines Vereins ist d er 1 .August des Jahres vor dem ordentlichen Verbandstag. Ein Verein kann, wenn ihm mehrere Stimmen zustehen, diese nur einheitlich ausüben. Spielgemeinschaften müssen die ihnen zustehenden Stimmen auf die Vereine selbständig verteilen und dies bis spätest ens zu Beginn des Verbandstags bei der Anmeldung mitteilen. Es besteht für alle Vereine die Verpflichtung,
    durch einen Vertreter am Verbandstag teilzunehmen.
  4. Als Gäste ohne Stimmrecht werden zum Verbandstag die Mitglieder des Landesspruchausschusses, des Verbandsgerichts, die Jugendwarte, die Schiedsrichterwarte und die Staffelleiter eingeladen.

§ 25 Aufgaben des Verbandstages

  1. Der Verbandstag ist das oberste Verbandsorgan. Er kann Entscheidungen in allen Angelegenheiten des HVR, seiner Organe und Ausschüsse treffen außer im Zuständigkeitsbereich der Sportgerichtsbarkeit. Er kann Entscheidungsbefugnisse an sich ziehen, übertragen und Weisungen erteilen.
  2. Der Verbandstag ist insbesondere zuständig für die Beratung und Beschlussfassung über Grundsatzfragen des Handballsports im HVR sowie über die sich aus der Tagesordnung ergebenden Punkte