07. September 2020

Verlängerung Z/S-Ausweise 2020

Liebe Handballfreunde,

die kostenfreie Verlängerung der Z/S-Lizenzen wegen der Corona-Pandemie ist abgeschlossen.

Seit Anfang Juni haben viele Vereine die Möglichkeit angenommen, ihre Zeitnehmer/ Sekretäre, deren Lizenzen zum 31.08.2020 abgelaufen sind, zum 01.09.2020 um 1 Jahr verlängern zu lassen.

Insgesamt haben wir 550 Lizenzen (über 5.000 Euro) bis zum 31.08.2021 kostenfrei verlängert.

Eine weitere Verlängerung der Z/S-Ausweise ist in Planung, wird aber nicht mehr kostenfrei sein. Der Termin hierzu wird von uns in de nächsten Tagen im Veranstaltungskalender eingegeben und endet am 31.10.2020.

Wir weisen darauf hin, dass bei jeder Anmeldung von Teilnehmern die Eingabe der email des Teilnehmers sowie ein Passbild zwingend erforderlich sind. Teilnehmer ohne Passbild werden zukünftig sofort storniert, da die Bearbeitung/Verlängerung ohne Passbild nicht möglich ist.

Die Geschäftsstelle


Bitte beachten:

  • Lizenzinhaber unbedingt mit seiner email-Anschrift anmelden
  • Dem Lizenzinhaber das Zugangsrecht "Seminare+Lizenzen" zuweisen, damit der Lizenzinhaber sich mit seiner email im System anmelden kann.

Nur so kann sich der Lizenzinhaber im System registrieren und seine Lizenz abrufen!



(02.06.2020)
Liebe Handballfreunde,

für die Saison 2020/2021 müssen die Lizenzen für Zeitnehmer und Sekretäre, die in den Spielklassen des Handballverbandes Rheinland mitwirken und dieses Jahr ablaufen, verlängert werden. Auf Fortbildungen wird verzichtet, da mit der neuen Spielzeit keine regeltechnischen Änderungen in Kraft treten.

Die Verlängerungen erfolgen über den Seminarkalender der Internetplattvorm nuLiga (Termin 01.09.2020). Beantragen können die Verlängerungen die Lizenzinhaber selbst, aber auch die Vereinsbeauftragten. Die Ausweise werden dann kostenlos um ein Jahr verlängert.

Wir bitten darum, nur die Zeitnehmer und Sekretäre anzumelden, die diese Funktion in den HVR-Spielklassen tatsächlich wahrnehmen und nur die, die dieses Jahr (2020) ablaufen.

Die Anmeldung über nuLiga ist zwingend erforderlich!

Voraussetzung ist, dass für jeden Zeitnehmer/Sekretär in nuLiga ein Passbild hinterlegt ist. Wie bereits bei den Spielausweisen werden ab sofort für Schiedsrichter und Zeitnehmer/Sekretäre keine Papierausweise mehr ausgestellt.

Die Ausweise sind im persönlichen Bereich jedes Einzelnen als PDF abrufbar. Das setzt natürlich voraus, dass die Lizenzinhaber sich registieren bzw. eine Zugansberechtigung haben.

Termine für Neuausbildungen bietet der Verband aktuell aufgrund der andauernden Corona-Pandemie nicht an. Frühester Zeitpunkt für Neuausbildungen ist erst, wenn der Saisonstart feststeht.

Teilnehmer können ab sofort angemeldet werden.

Mit besten Grüßen

Rainer Schneider
Vizepräsident Spieltechnik


Claudia Tönges
Geschäftsstelle HVR

Zurück zur Übersicht