04. August 2020

Schiedsrichterwesen: Z/S-Neuausbildung 2020 für RPS/Oberliga-Mannschaften im Handball4All-Spielberichtssystem (SBO)

In den aktuellen Durchführungsbestimmungen (Dfb) für die OL RPS (Männer, Frauen, Jugend) in der Saison 2020/2021 wurde u.a. festgelegt:
"Alle in der OL eingesetzten Z/S müssen nachweislich an einer Unterweisung für den SBO (Spielberichtssystem Handball4All) in ihrem LV teilgenommen haben und können sich damit im Notfall gegenseitig vertreten. Diese Personen müssen in Phönix einen Personenaccount besitzen. Alle LV melden nach der Unterweisung ihre Z/S an die Geschäftsstelle der OL/RPS.
Die GS hinterlegt bei den Personen die Lizenzen und Gültigkeitszeiträume. Die erstellten Ausweise können über die App IDOnline eingesehen und vorgelegt werden. Die OL/RPS behält sich vor, die Verlängerung der Zeitnehmer/Sekretär-Lizenz bei Bedarf (u.a. Regeländerung), an den Besuch einer Weiterbildungsveranstaltung zu binden.
Die Unterweisungen hierzu können auch als Online Schulungen angeboten werden."

Dafür möchte der HVR eine zentrale Z/S-Neuausbildung in dem in der Oblerliga zu verwendeten Online-Spielberichtssystem Handball4All (SBO) durchführen. Diese richtet sich in erster Linie an Z/S, welche in diesem Spielberichtssystem noch keine Ausbildung erhalten hatten.

Geplante Themen sind Aufgaben der Zeitnehmer und Sekretäre (inkl. diversen Videobeispielen aus Spielen der OL RPS), Funktion, Nutzung und Hinweise zum elektronischen Spielbericht im "Handball4All"-Spielsystem,regeltechnische Aspekte, dazu auch eine ausführliche Frage/Antwortrunde.

Die Vereine melden den Bedarf und Namen der Teilnehmer nur über die jeweiligen Vereinsvertreter an den Verbandsschiedsrichterwart Michael Sauerwein.

Referent: Oberliga-Schiedsrichterlehrwart Ralph Müller aus Osthofen (HV Rheinhessen)
Die Gebühren richten sich nach der aktuellen Gebührenordnung für Z/S-Neuausbildungen.

Abhängig vom Bedarf und der Anzahl der Teilnehmer wird der Veranstaltungsort und der -Termin noch bekanntgegeben.

Koblenz, 03.08.2020

Michael Sauerwein
Verbandsschiedsrichterwart
Handballverband Rheinland

Telefon: 0261 / 9828777
Mobil: 0171 / 4749717
E-Mail: srwart.sauerwein@t-online.de

Zurück zur Übersicht