31. Juli 2020

Punktabzug Saison 2020/2021

Werte Sportfreunde,

nachdem mit Datum vom 13.07.2020 die Bescheide wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls (Bußgelder und Punktabzüge) in der Saison 2019/2020 versendet wurden ist aus unten angeführter Tabelle ersichtlich bei welchen Vereinen/Mannschaften es in der Saison 2020/2021 zu Punktabzügen kommen wird.

Hier noch einmal die entsprechenden Stellen aus der Schiedsrichterordnung:

§ 11 Folgen der Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls ab dem dritten Jahr

1. Wird das Schiedsrichtersoll gem. § 8 von einem Verein bzw. einer Handballspielgemeinschaft nach einer Bestrafung gemäß § 10 Ziffer 1a oder § 11 Ziffer 1 oder 3 auch in der unmittelbar darauffolgenden Hallenrunde nicht erfüllt, so wird je wiederholt fehlendem Schiedsrichter eine Geldstrafe in Höhe von 300,00 ausgesprochen. Daneben ist für jeden im Wiederholungsfall fehlenden Schiedsrichter bei der obersten im Zuständigkeitsbereich des HV Rheinland spielenden aktiven Mannschaft ein Punkt abzuziehen.

2. Spielen Männer- und Frauenmannschaften auf der gleichen Ebene, kann der Verein oder die Handballspielgemeinschaft vor Beginn der Hallenrunde entscheiden, wie der Punktabzug vorgenommen werden soll:

a) bei der Männermannschaft,

b) bei der Frauenmannschaft
c) auf Männer- und Frauenmannschaft aufgeteilt (nur bei mehr als einem Punkt Abzug zulässig)

Vereine auf die Punkt 2 zutrifft melden Ihre Entscheidung bitte spätestens bis 15.09.2020 an den Unterzeichner.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Schneider
HV Rheinland
VP Spieltechnik
vp-spieltechnik.hvr-schneider@t-online.de


Punktabzug Mannschaft

Zurück zur Übersicht