30. März 2020

DHB-Sonder-Newsletter

Liebe Handballfreundinnen und Handballfreunde,

die Corona-Pandemie, der DHB-Podcast und die Fitnessserie. Hier sind die aktuellen Themen und Neuigkeiten rund um den Deutschen Handballbund. Viel Spaß beim Lesen!

WIR.IHR.ALLE. in Zeiten der Corona-Pandemie

WIR.IHR.ALLE. - das gilt in diesen Zeiten mehr denn je: In einem offenen Brief äußern sich DHB-Präsident Andreas Michelmann und DHB-Vorstandsvorsitzender Mark Schober zur aktuellen Situation und wenden sich an alle Handballfreundinnen und Handballfreunde in Deutschland.

Den offenen Brief finden Sie unter DHB.de.

Start des Podcastes "WIR.IHR.ALLE. der DHB-Podcast"


Gerade in diesen Zeiten hilft Handball-Ablenkung vom Alltag für die Ohren: Seit dem 23. März bietet der Deutsche Handballbund erstmals einen Podcast an. Fans können sich auf viele spannende Gespräche und Geschichten von und mit aktuellen und ehemaligen Nationalspielerinnen und Nationalspielern freuen. Erste Gäste waren Emily Bölk, Handballerin des Jahres, und Timo Kastening, Handballer des Jahres.

Interessante Einblicke gibt es jeden Montag und Donnerstag ab 19 Uhr in einer neuen Folge. Abrufbar ist der DHB-Podcast über die Plattformen Spotify und iTunes.

Alle Informationen zum DHB-Podcast und die aktuellen Folgen sind unter DHB.de zu finden.

Fitnessserie "Wir machen stark - fit mit dem DHB"


Wir bleiben zu Hause und auch in dieser Zeit wollen wir fit bleiben! Der Deutsche Handballbund startete am 20. März daher die Fitnessserie "Wir machen stark - fit mit dem DHB" mit Sport- und Handballübungen, die von Zuhause aus durchgeführt werden können. Jede Folge besitzt einen anderen Themenschwerpunkt. So sind neben Trainingseinheiten zur Sprungkraft und Mobilisierung, auch Videos mit Ballübungen für Kinder und Jugendliche produziert worden. Zudem geben Nationalspielerinnen und Nationalspieler wie Tobias Reichmann oder Alicia Stolle Fitnesstipps. Aktuelle Informationen und Folgen können Sie über alle Social-Media-Kanäle des DHBs verfolgen.

Eine YouTube-Playlist mit allen Folgen der Fitnessserie finden Sie unter dhb.de/wirmachenstark.

Interessant für Trainerinnen und Trainer im Nachwuchsbereich: Die DHB-Rahmentrainingskonzeption (DHB-RTK) zeigt den idealtypischen Weg von der Ausbildung handballbegeisterter Kinder bis zum leistungsorientierten Training von Jugendlichen sowie Juniorinnen und Junioren auf. Weitere Informationen sind auf der Ausbildungsplattform dhb-trainercenter.de zu finden.

Terminänderung durch Corona-Pandemie

Die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio werden angesichts der aktuellen Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben. Ein genauer neuer Termin für die Spiele steht noch nicht fest.

Aus diesem Grund wurde auch das Olympia-Qualifikationsturnier der Männer in Berlin von dem Handball-Weltverband IHF auf einen noch offenen späteren Zeitpunkt verschoben. Ursprünglich sollte das Event vom 17. bis zum 19. April 2020 stattfinden und wurde zwischenzeitlich in den Juni verlegt. Das DHB-Team wäre in der Max-Schmeling-Halle auf Schweden, Slowenien und Algerien getroffen.

WIR.IHR.ALLE. - ein großer Dank an die DHB-Partner

In diesen schwierigen Zeiten ist nicht nur für den Deutsche Handballbund sein Leitmotiv WIR.IHR.ALLE besonders wichtig, sondern auch viele Partner des DHB leben in der Zeit der Corona-Pandemie WIR.IHR.ALLE. in besonderem Maße vor: Mit den #Superhelden in den vielen tausend Filialen in Deutschland versorgt Lidl, offizieller Lebensmittelpartner, alle Menschen täglich mit allen wichtigen Lebensmitteln. Die AOK, offizieller Gesundheitspartner, ist für die Menschen in Deutschland mit ihren Gesundheitstipps ein wichtiger Anker in dieser turbulenten Zeit. Auch weitere DHB-Partner engagieren sich in diesen Wochen für die Gesellschaft.

Der Deutsche Handballbund bedankt sich herzlich bei seinen Partnern für den unermüdlichen Einsatz für die deutsche Bevölkerung in dieser Zeit und ist stolz, diese Partner an seiner Seite zu haben - WIR.IHR.ALLE.!
Wissenswertes in Kürze

Die #DHBHomeChallenge: Bei der #DHBHomeChallenge stellen sich Spielerinnen und Spieler aus den deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften vor und zeigen ihre Fitnessübungen für ein Training in den eigenen vier Wänden. Die Challenge findet auf dem sozialen Netzwerk Instagram statt. Wer sich die Videos anschauen möchte oder selbst mitmachen möchte, kann den Hashtag #DHBHomeChallenge nutzen und dem Social-Media-Kanal des DHBs folgen.

Saisonabbruch der Handball Bundesliga Frauen:
Die HBF muss die Meisterschaftsrunde 2019/20 für die 1. und 2. Bundesliga aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig beenden. Sportliche Absteiger wird es demnach in beiden Ligen nicht geben. Auch das OLYMP Final4, die Endrunde um den DHB-Pokal der Frauen, ist betroffen und wird nicht wie geplant am 23. und 24. Mai stattfinden. Die Option einer Verlegung wird derzeit geprüft.

KiKa zu Besuch bei der Frauen-Nationalmannschaft:
Im Rahmen des Formates "Dein großer Tag" hat die zwölfjährige Jette die DHB-Frauen zwei Tage lang hautnah begleitet. Bei der WM-Vorbereitung Ende November in Steinbach wurde Jette, die selbst Nationalspielerin werden möchte, ihr größter Traum erfüllt: Einmal mit ihren Idolen zusammen zu trainieren. Die ganze Folge finden Sie unter KiKa.de.

EM-Finale 2016 im Re-Live: Die ARD-Sportschau zeigt auf ihrer Webseite das Finale der Europameisterschaft 2016 im Re-Live. Die Männer- Nationalmannschaft spielte damals gegen Spanien, der Ausgang ist bekannt: Mit einer starken Abwehrleistung gewann die DHB-Auswahl den EM-Titel - der erste internationale Titel seit 2007. Das ganze Spiel zum Nachschauen finden Sie unter Sportschau.de.

Webinare in der Ausbildung A-Trainer*innen:
Aufgrund der Corona-Pandemie können Lehreinheiten der DHB-Ausbildung der A-Trainer*innen 2019/20 nicht wie geplant im März und April stattfinden. Um die Lehre jedoch weiterhin durchzuführen, wurden digitale Lösungen in Form von Live-Webinare und Online-Klausuren entwickelt. Weitere Informationen finden Sie unter dhb.de.

Bei Fragen oder Anregungen für die nächste Ausgabe wenden Sie sich gerne an presse@dhb.de. Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Kommunikationsteam
des Deutschen Handballbundes e.V.
Mit freundlichem Gruß

Deutscher Handballbund e.V.
Kommunikation
E-Mail: presse@dhb.de

Zurück zur Übersicht