16. Januar 2020

Amtliche Bekanntmachung des HVR

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Handballfreundinnen und Handballfreunde,

das Erweiterte Präsidium des Handballverband Rheinland e.V. hat per Umlaufbeschluss folgende Ergänzung der Durchführungsbestimmungen für die Spielzeit 2019/2020 beschlossen, die mit dieser Bekanntmachung in Kraft tritt:

Die Durchführungsbestimmungen des HVR e.V. werden unter 1. Geltungsbereich, Ziffer 1 unter Satz 2 wie folgt ergänzt:
Im Spielbetrieb unterhalb der dritten Liga ist das Tragen von langer Beinbekleidung für Feldspielerinnen erlaubt.
Die Beinbekleidung muss, zur Vermeidung von Verletzungen, eng anliegend (z.B. Leggins-Hosen) sein. Diese Regelung ist als Ausnahme von dem Ausrüstungsreglement 2.4. der IHF zu sehen und dient dazu, allen weiblichen Spielerinnen die Teilnahme am HVR Spielbetrieb zu ermöglichen.
Die farblichen Vorgaben für lange Beinbekleidung folgt aus der Regelung des IHF-Ausrüstungsreglement 2.3., das heißt, die Farbe der langen Beinbekleidung muss der Hauptfarbe der Trikothose entsprechen, zumindest gleichfarbig innerhalb der Mannschaft sein.


IHF-Ausrüstungsreglement

Zurück zur Übersicht