28. Mai 2019

Trainersymposium 2019 in der Pfalz

Der Pfälzer Handball Verband veranstaltet wieder ein Trainersymposium vom 21. bis 23.Juni in der Sportschule in Schifferstadt.
An 3 Tagen zeigt der Lehrstab des PfHVs mit Unterstützung von 4 Toptrainern Ideen und Möglichkeiten für Trainer und Übungsleiter auf, eine kontinuierliche Innovation im Handball zu erreichen - verbunden mit hoher Motivation der Spielerinnen und Spieler.

Unsere Referenten

Sebastian Hinze
Aktueller Bundesligatrainer des Bergischen HC, Ehemaliger Bundesligaspieler

Erik Wudtke
DHB Bundestrainer der männl. A-Jugend, Ehemaliger Bundesligatrainer

Maik Nowak
DHB Bundestrainer der weibl. A-Jugend, Ehemaliger Bundesligatrainer der Männer
und Frauen

Wieland Schmidt
Ehemaliger Weltklasse-Torhüter, Olympiasieger und 2-maliger Vize-Weltmeister

Die Anmeldungen sind ab sofort über www.pfhv.de möglich.

Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2019.

Am Trainer-Workshop können alle Interessierten teilnehmen. Es werden insgesamt 16 LE anerkannt (für C- und B-Lizenz-Inhaber).

Der Workshop kann komplett oder nur in Teilen besucht werden. Für jeden Teil
werden 4 LE anerkannt.

Teil 1: Freitag (18h - 21h) / Teil 2: Samstagvormittag (9h-12.30h) / Teil 3: Samstagnachmittag (13.30h - 17h) /Teil 4: Sonntag (10 - 13h)

Beste Grüße aus der Pfalz
Ulf Meyhöfer
Pfälzer Handball-Verband
Vizepräsident Lehrwesen
E-Mail: ulf.meyhoefer@pfhv.de
Web: www.pfhv.de

Information PfHV Trainersymposium

Information PfHV Trainrsympostium kurz

Die Fortbildung wird vom HV Rheinland anerkannt. Zur Verlängerung ist aber unbedingt ein Nachweis über die Teilnahme vorzulegen.

Zurück zur Übersicht