28. September 2018

Trikotnummern nach Regel 4:8

Aus gegebener Veranlassung wird darauf hingewiesen, dass nach IHF-Regel 4:8 Satz Trikotnummern mit mindestens 20 cm auf der Trikotrückseite und mit mind. 10 cm Höhe auf der Trikotvorderseite angebracht sein müssen.

Mit Trikot ist das Trikothemd gemeint und nicht auch die Hose der Spielkleidung. Die Anbringung einer Nummer auf der Hose ist für die Erfassung im Spielbericht ohne Bedeutung und ersetzt auch nicht die vorgeschriebene Platzierung auf der Trikotvorderseite.

Die Nummern müssen deutlich und gut sichtbar auf dem Trikot angebracht sein, wobei die Nummerierung auf der Vorderseite im gesamten Brustbereich, je nach Platzierung einer Werbebeflockung angebracht werden kann.

Die Nichtbeachtung dieser Regel 4:8 stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, welche in allen Spielklassen mit einem Bußgeld gemäß Bußgeldkatalog geahndet wird. In den E- und D-Jugendklassen wird das Fehlen der Nummern auf der Trikotvorderseite nicht als Ordnungswidrigkeit geahndet.

Trier, den 29.09.2018
Herbert Schuhmacher
Vizepräsident Spieltechnik

Zurück zur Übersicht